Zum Inhalt springen
26.04.2021

Bischof Walter Mixa wird 80

Eichstätt/Gunzenheim. (pde) – Sein 80. Lebensjahr vollendet am 25. April Walter Mixa, emeritierter Bischof von Augsburg und zuvor Bischof von Eichstätt. Seit 2010 lebt Walter Mixa in Gunzenheim in der Nähe von Wemding im Bistum Eichstätt und arbeitet dort in der Seelsorge mit.

pde-Foto: Norbert Staudt

Walter Mixa wurde 1941 im oberschlesischen Königshütte geboren. Nach der Flucht aus der Heimat verbrachte er seine Jugend in Heidenheim an der Brenz. In Dillingen und Fribourg/Schweiz studierte er Philosophie und Theologie. 1970 wurde er von Bischof Josef Stimpfle zum Priester für die Diözese Augsburg geweiht. 1975 wurde der promovierte Theologe Stadtpfarrer in Schrobenhausen und Regionaldekan der Augsburger Bistumsregion Altbayern. Am 24. Februar 1996 ernannte ihn Papst Johannes Paul II. zum Bischof von Eichstätt. Seine Bischofsweihe empfing Walter Mixa vor fast genau 25 Jahren, am 23. März 1996, im Eichstätter Dom. Als Bischof von Eichstätt war Mixa auch Magnus Cancellarius und Vorsitzender des Stiftungsrates der Stiftung Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt. Im Jahr 2000 wurde Bischof Mixa vom Papst zusätzlich zum katholischen Militärbischof für die Bundeswehr ernannt.


Im Juli 2005 berief Papst Benedikt XVI. ihn zum Bischof von Augsburg. Mit Wirkung vom 8. Mai 2010 nahm der Papst das Rücktrittsgesuch von Bischof Walter Mixa an. Seitdem ist er im Ruhestand.

Die nächsten Termine

Montag, 10. Mai
19.30 Uhr
Corona, Ungleichheit, Wirtschaft, Klima: Was tun, um die Welt zu retten? ONLINE
Ort: ONLINE
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Landkreis Neumarkt
Samstag, 15. Mai
10.00 Uhr
10.00 Uhr
10.30 Uhr
14.00 Uhr
Donnerstag, 20. Mai
15.00 Uhr
Taufe Pastoral gestalten - ONLINE
Veranstalter:  Gemeindekatechese Eichstätt
Vorbereitungskurs auf die Erwachsenenfirmung - 5 teiliger Kurs
Ort: Kath. Pfarrheim Schwabach
Veranstalter:  Gemeindekatechese Eichstätt
Freitag, 21. Mai
09.30 Uhr
Samstag, 22. Mai
09.30 Uhr
10.00 Uhr
13.30 Uhr