Zum Inhalt springen
18.10.2019

"Hör auf meine Hände": Ein Abend zum Thema Hörbeeinträchtigung

Neumarkt (dbnm) - Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) Neumarkt lädt zusammen mit dem Evangelischen Bildungswerk (EBW) und den Offenen Hilfen Neumarkt-Nord und -Süd von Regens Wagner zu einem Abend ein, der das Thema "hören - gehörlos" in den Mittelpunkt stellt.

Beginn ist um 18 Uhr im Landratsamt, Nürnberger Straße 1, 92318 Neumarkt i.d.OPf., mit einer Ausstellung und Informationen rund um das Thema "Hörbeeinträchtigung". Ab 19 Uhr kommen Betroffene und Fachleute zu Wort, ein Gebärdenchor und ein gebärdentanz zeigen die Welt Hörgeschädigter. Pantomimisch werden die Schwierigkeiten gehörloser Personen deutlich gemacht. Anschließend stehen Fachleute für Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Betroffene, Angehörige, Fachleute und Interessierte. Gebärdendolmetscher und Schriftdolmetscher übersetzen die Veranstaltung für Hörgeschädigte. Eintritt frei.

Die nächsten Termine

Freitag, 21. Februar
Filmexerzitien
Ort: Kloster St. Josef, Wildbad 1, 92318 Neumarkt i.d.OPf.
Veranstalter: Exerzitienreferat der Diözese Eichstätt
Mittwoch, 26. Februar
Anders einsteigen in die Fastenzeit
Ort: Kloster Plankstetten Gäste und Tagungshaus
Veranstalter: Benediktinerabtei Plankstetten
Donnerstag, 27. Februar
19.30 Uhr
Jesus - ein Utopist?
Ort: Kolpinghaus Johanneszentrum
Veranstalter: Evangelisches Bildungswerk (EBW) und Evangelisch-lutherischer Dekanatsbezirk
Freitag, 28. Februar
Zusammen wachsen Mutter-Tochter-Wochenende
Ort: Kloster Plankstetten Gäste und Tagungshaus
Veranstalter: Bischöfliches Ordinariat Frauenpastoral
Firm-Wochenende
Ort: Jugendtagsungshaus Schloss Pfünz, Waltinger Straße 3, 85137 Walting-Pfünz
Veranstalter: Diözese Eichstätt, Referat Gemeindekatechese