Zum Inhalt springen
12.04.2021

Online-Talkrunde zum würdevollen Sterben am 19. April

Bild: Mediothek des Bistums Passau; Quelle: Emotionen (Bilder-CD) In: pfarrbriefservice.de

Eichstätt/Ingolstadt (pde) – „Leben im Sterben“ – so lautet das diesjährige Motto der „Woche für das Leben“ der katholischen und evangelischen Kirche in Deutschland. Im Mittelpunkt steht die Sorge um schwerkranke und sterbende Menschen durch palliative und seelsorgliche Begleitung.

Bei einer Online-Talkrunde am Montag, 19. April, mit Referentinnen und Referenten aus dem Raum Ingolstadt werden verschiedene Themen aufgegriffen wie Hospizarbeit, Palliativversorgung, Sterbekultur oder Haltung zum assistierten Suizid. Ab 19 Uhr diskutieren: Tina Lamprecht (Elisabeth Hospiz), Dr. Michael Ried (SAPV – Spezialisierte ambulante Palliativversorgung), Dr. Jens Böhm (Hospizverein), Thomas Fiedler (Palliativstation Klinikum Ingolstadt), Prof. Siegfried Jedamzik (GOIN Praxisnetzwerk), Pfarrerin Anna Katharina Stangler (Klinikseelsorge), Pfarrer Dr. Lorenz Gadient (Gemeindeseelsorge). Die Moderation übernimmt Bernhard Löhlein von der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit der Diözese Eichstätt. Veranstalter ist das Bistum Eichstätt in Kooperation mit dem Gesundheitsnetzwerk Leben der Audi BKK. Mit der Talkrunde sollen verschiedenen Aspekte angesprochen werden, wie ein würdevolles Sterben in heutiger Zeit möglich ist. Dabei möchte der Diskurs auch zum Nachdenken anregen über das Leben in all seinen Phasen.

Die „Woche für das Leben“ 2021 findet vom 17. bis 24. April statt. Seit 1994 ist sie die ökumenische Initiative der katholischen und der evangelischen Kirche in Deutschland zur Anerkennung der Schutzwürdigkeit und Schutzbedürftigkeit des menschlichen Lebens in allen Phasen. Die Aktion will jedes Jahr Menschen in Kirche und Gesellschaft für die Würde des menschlichen Lebens sensibilisieren.


Eine Anmeldung zu der Gesprächsrunde ist nicht notwendig. Der Zugang erfolgt über den Meeting-Link https://bistum-eichstaett.webex.com/bistum-eichstaett/j.php?MTID=m384f06ce368efab078997e821879f939.

Die nächsten Termine

Samstag, 26. Juni
09.30 Uhr
WERKSTATT SENIORENARBEIT: Wie wir wurden, was wir sind!
Ort: Pfarrkirche Heilig Kreuz Neumarkt-Wolfstein
Veranstalter: Bereich Altenbildung der Kath. Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt
Samstag, 03. Juli
09.00 Uhr
Ehevorbereitung 2021
Ort: Jugendhaus Habsberg
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Landkreis Neumarkt
Samstag, 24. Juli
10.30 Uhr
Samstag, 16. Oktober
09.00 Uhr
Ehevorbereitung 2021
Ort: Kloster St. Josef - Exerzitien-, Tagungs- und Gästehaus
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Landkreis Neumarkt