Zum Inhalt springen

Das Bischöfliche Dekanat Habsberg

Meldungen

Uns wieder mehr vertrauen: Gedanken zum neuen Jahr

Neumarkt/Habsberg (dbnm) - Auch wenn Silvester und Neujahr keine kirchlichen Feiertage sind, treffen sich Gläubige in den Kirchen zu Gebet und Gottesdienst. Der Jahreswechsel hat auch für Christen eine besondere Bedeutung, erklärt der Habsberger Dekan und Wallfahrtsrektor Elmar Spöttle in seinen "Gedanken zum neuen Jahr".

Mit klarem Blick ins neue Jahr: Gedanken zum Hochfest "Erscheinung des Herrn"

Neumarkt (dbnm) - Der Dreikönigstag mit seinem Brauchtum bringt das Geheimnis von Weihnachten noch einmal bunt und vielfältig zum Ausdruck. Pfarrer Roland Seger, Leiter des Pfarrverbands Neumarkt-West, überlegt in seinem Beitrag, welche Rolle der Stern von Betlehem für unser Leben spielen kann.

Dekanatsbüro derzeit geschlossen

Neumarkt (dbnm) - "Wir sind in Weihnachtsferien", heißt es derzeit auf dem Anrufbeantworter des Dekanatsbüros. Dekanatsreferent Christian Schrödl und Dekanatssekretärin Michaela Walter-Nutz sind ab 11. Januar 2022 wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar.

Impuls für den Alltag: Wo ist denn der Stern?

Neumarkt (dbnm) - In regelmäßigen Abständen geben katholische und evangelische Seelsorger aus der Region auf dieser Homepage "Impulse für den Alltag". Altenheimseelsorgerin Regine Schneider beschäftigt sich in ihrem Beitrag mit der Symbolik des Lichts im Advent und an Weihnachten.

Pfarrei Postbauer-Heng: Online-Familienandacht am Heiligen Abend

Neumarkt/Postbauer-Heng (dbnm) - Auch in diesem Jahr wieder produziert die Pfarrei St. Elisabeth am Heiligen Abend, die ab 14 Uhr auf dem YouTube-Account der Pfarrei abrufbar sein wird. Zahlreiche Akteure und Schauspieler bringen die Weihnachtsgeschichte ganz neu vor die Kamera, in diesem Jahr stehen besonders die Hirten auf dem Feld im Fokus der Andacht.

Pfarrei Plankstetten sucht Pfarrsekretärin

Neumarkt/Plankstetten (dbnm) - Für ihr Pfarrbüro sucht die Katholische Pfarrkirchenstiftung Plankstetten zum 1. Februar 2022 eine Mitarbeiterin mit einem Umfang von 15 Stunden in der Woche. Die Pfarrei bietet einen unbefristeten Arbeitsvertrag und einen vielseitigen Arbeitsplatz.

„Friedensnetz“: Licht aus Betlehem im Bistum Eichstätt unterwegs

Bei der Andacht zur Aussendungsfeier in der Eichstätter Klosterkirche St. Johannes der Täufer in Rebdorf verteilten die Pfadfinder der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) im Diözesanverband Eichstätt das Friedenslicht aus Betlehem an die Gläubigen. Die Aktion steht in diesem Jahr unter dem Motto „Friedensnetz – ein Licht, das alle verbindet“.

"Stacheldrahtkerze" für Dezember zeigt Situation verfolgter Christen weltweit

Neumarkt (dbnm) - Der ökumenische Arbeitskreis Religionsfreiheit in Neumarkt hat die "Stacheldrahtkerze" für den Monat Juni mit interessanten Informationen über bedrohte und verfolgte Christen veröffentlicht. Darin wird auch auf den "Gefangenen des Monats Dezember" verwiesen.

Vorsichtig und hoffnungsvoll unterwegs: Diözese plant Pilgerreisen für 2022

Eichstätt (pde) – Die großen christlichen Wallfahrtsorte in Europa sowie spannende Wanderwege stehen auf dem Pilgerprogramm der Diözese Eichstätt für 2022. Auch wenn coronabedingte Unsicherheiten weiterbestehen, hofft die Diözesan-Pilgerstelle, dass die organisierten Reisen stattfinden können.

Impuls für den Alltag: Werde Licht-Träger!

Neumarkt (dbnm) - In regelmäßigen Abständen geben katholische und evangelische Seelsorger aus der Region auf dieser Homepage "Impulse für den Alltag". Dekanatsreferent Christian Schrödl mit adventlichen Gedanken zum Lucia-Tag am 13. Dezember.

Ein Adventsschrank für St. Elisabeth: Aktion in Postbauer-Heng

Neumarkt/Postbauer-Heng (dbnm) - Seit dem 1. Advent steht ein großer schwerer Schrank neben dem Altar in Postbauer-Hengs Pfarrkirche St. Elisabeth. Jeden Sonntag öffnen sich im Pfarrgottesdienst neue Türchen.

Was für eine mutige Frau! - Gedanken zum Festtag „Mariä Empfängnis“

Neumarkt (dbnm) - Am 8. Dezember begeht die katholische Kirche das "Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria". Der frühere Pfarrer der Neumarkter Hofkirche, Monsignore Richard Distler, erklärt, was unter diesem sperrigen Titel heute verstanden werden kann.

Zentral und dezentral: Willibaldswoche 2022 in neuem Format

„Gemeinsam gehen: gläubig – mutig – segensreich“ lautet das Motto der nächsten Willibaldswoche, die von Freitag, 1. Juli, bis Sonntag, 10. Juli, stattfindet. In Planung ist ein Programm mit zentralen und dezentralen Veranstaltungen. Zum ersten Mal soll es ein Zusammenspiel mit dem Eichstätter Altstadtfest geben.

Advent der 1000 Lichter: Aktion der Ministranten in Ursensollen

Habsberg/Ursensollen (dbhab) - In wochenlanger Arbeit haben die Ministranten von Ursensollen 1000 Sterne gebastelt, die jetzt den Innenraum der Pfarrkirche St. Vitus schmücken und eine vorweihnachtliche Atmosphäre erzeugen.

Advent und Weihnachten zuhause feiern: Anregungen auf der Bistumshomepage

Eichstätt (DE) - Mit der Adventszeit bereiten sich Christinnen und Christen weltweit auf das Weihnachtsfest vor. Auch in diesem Jahr werden diese Wochen aufgrund des Corona-Virus anders sein. Das Bistum Eichstätt hat Informationen rund um den Advent und Anregungen für eine Weihnachtszeit zu Hause zusammengestellt.

Neuste Videos/Audios

Bischöfliches Dekanat Habsberg

Dekanatsbüro:
Habsberg 4
92355 Velburg
Tel. 09186 909000
Fax: 09186 90900109
dekanat.habsberg(at)bistum-eichstaett(dot)de

Dekan: Elmar Spöttle, Velburg

Dekanatsreferent: Christian Schrödl
Ringstr. 61
92318 Neumarkt
Tel. 09181 5118950
Fax: 09186 5119351 
dekanat.habsberg(at)bistum-eichstaett(dot)de

BLOG "WEITBLICK"

„Die Avantgarde aus dem Urwald“: Beitrag von Susanne Kaiser mehr...

Kirche und die Corona-Krise

Online-Vortrag von Dekanatsreferent Christian Schrödl mehr...

Die nächsten Termine

Mittwoch, 10. November
Qualifizierungskurs zum Generationen-Mentor/-in - 3-tägige Grundkurs
Ort: Bistumshaus Schloß Hirschberg
Veranstalter: Bereich Altenbildung der Kath. Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt
Freitag, 28. Januar
Sonntag, 30. Januar
18.30 Uhr
Eröffnungsgottesdienst der Woche für Paare - Marriage Week
Ort: Hofkirche Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Mittwoch, 09. Februar
19.30 Uhr
"Birnenkuchen mit Lavendel"
Ort: Klostersaal im Evangelischen Zentrum
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Freitag, 11. Februar
19.30 Uhr
Das Schweigen der Männer
Ort: Aula des Landratsamts Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Samstag, 12. Februar
19.00 Uhr
Von Wegen mit dir
Ort: Münster St. Johannes Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Montag, 14. Februar
18.30 Uhr
Abschlussgottesdienst der Woche für Paare
Ort: Hofkirche Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Sonntag, 20. März
17.00 Uhr
Ökumen. Gedenkgottesdienst für die im Klinikum Verstorbenen 2022
Ort: Klosterkirche St. Josef
Veranstalter: Klinikseelsorge Neumarkt
Freitag, 25. März
Samstag, 26. März
09.00 Uhr
"Grenzen achten" in der Begegnung mit Kindern & Jugendlichen
Ort: Illschwang, Hauptstraße 4 (Pfarrsaal)
Veranstalter: Bischöfliche Jugendamt & Koordinationsstelle zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt
Mittwoch, 30. März
Qualifizierungskurs zum Generationen-Mentor/-in - 2-tägige Aufbaukurs
Ort: Nürnberg
Veranstalter: Bereich Altenbildung der Kath. Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt
Dienstag, 05. April
18.30 Uhr
"Grenzen achten" in der Begegnung mit Kindern & Jugendlichen
Ort: Online-Angebot für die Dekanate Neumarkt und Habsberg
Veranstalter: Bischöfliche Jugendamt & Koordinationsstelle zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt
Samstag, 14. Mai
10.00 Uhr
14.00 Uhr
Freitag, 03. Juni
09.30 Uhr
Samstag, 04. Juni

In die Kirche eintreten

Taufe, Wiedereintritt, Übertritt: Mitglied der größten Glaubensgemeinschaft der Welt werden: www.katholisch-werden.de