Zum Inhalt springen
02.07.2019

Vertretung im Caritas-Diözesanverband geregelt

Neumarkt/Habsberg (dbnm) - Die Vertreter der Krankenpflegevereine sowie die Caritas-Mitglieder aus der Region haben die Delegierten der beiden Dekanate Neumarkt und Habsberg für die Vertreterversammlung des Caritas-Diözesanverbandes Eichstätt gewählt.

Das Dekanat Habsberg wird auf Diözesanebene durch Marianne Solfrank (Seubersdorf), Johann Braun (Lauterhofen) und Hans Schneider (Ursensollen) vertreten. Zum Ersatzdelegierten wurde Dr. Erich Gruber (Velburg/Günching) bestimmt. Als Vertreter des Dekanates Neumarkt fungieren zukünftig Anneliese Krautwasser (Berg/Mitterrohrenstadt), Regina Vogelgesang (Postbauer-Heng) und Josef Bogner (Berching/Holnstein). Ersatzdelegierter ist Matthias Meyer (Berngau).

Die nächsten Termine

Freitag, 21. Februar
Filmexerzitien
Ort: Kloster St. Josef, Wildbad 1, 92318 Neumarkt i.d.OPf.
Veranstalter: Exerzitienreferat der Diözese Eichstätt
Mittwoch, 26. Februar
Anders einsteigen in die Fastenzeit
Ort: Kloster Plankstetten Gäste und Tagungshaus
Veranstalter: Benediktinerabtei Plankstetten
Donnerstag, 27. Februar
19.30 Uhr
Jesus - ein Utopist?
Ort: Kolpinghaus Johanneszentrum
Veranstalter: Evangelisches Bildungswerk (EBW) und Evangelisch-lutherischer Dekanatsbezirk
Freitag, 28. Februar
Zusammen wachsen Mutter-Tochter-Wochenende
Ort: Kloster Plankstetten Gäste und Tagungshaus
Veranstalter: Bischöfliches Ordinariat Frauenpastoral
Firm-Wochenende
Ort: Jugendtagsungshaus Schloss Pfünz, Waltinger Straße 3, 85137 Walting-Pfünz
Veranstalter: Diözese Eichstätt, Referat Gemeindekatechese