Zum Inhalt springen
02.07.2019

Vertretung im Caritas-Diözesanverband geregelt

Neumarkt/Habsberg (dbnm) - Die Vertreter der Krankenpflegevereine sowie die Caritas-Mitglieder aus der Region haben die Delegierten der beiden Dekanate Neumarkt und Habsberg für die Vertreterversammlung des Caritas-Diözesanverbandes Eichstätt gewählt.

Das Dekanat Habsberg wird auf Diözesanebene durch Marianne Solfrank (Seubersdorf), Johann Braun (Lauterhofen) und Hans Schneider (Ursensollen) vertreten. Zum Ersatzdelegierten wurde Dr. Erich Gruber (Velburg/Günching) bestimmt. Als Vertreter des Dekanates Neumarkt fungieren zukünftig Anneliese Krautwasser (Berg/Mitterrohrenstadt), Regina Vogelgesang (Postbauer-Heng) und Josef Bogner (Berching/Holnstein). Ersatzdelegierter ist Matthias Meyer (Berngau).

Die nächsten Termine

Sonntag, 29. September
10.30 Uhr
Diözesaner Inklusionstag: "Einander Engel werden"
Ort: Pfarrei Heilig Kreuz, Schafthofstraße 1, 92318 Neumarkt
Veranstalter: Refereat Behindertenpastoral, Luitpoldstraße 2, 85072 Eichstätt
Samstag, 26. Oktober
09.30 Uhr
"Zwei Seiten derselben Medaille" Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung
Ort: Johanneszentrum, Ringstraße 61, 92318 Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung, Historischer Verein Neumarkt