Zum Inhalt springen

Das Bischöfliche Dekanat Habsberg

Meldungen

Einander stärken und aufbauen: Kapiteljahrtag des Dekanates Habsberg

Habsberg/Pilsach (dbhab) - Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter aus dem Dekanat Habsberg trafen sich beim Kapiteljahrtag in Pilsach zu Konferenzen und einem feierlichen Gottesdienst. Dabei wurde die aktuelle Situation des kirchlichen Lebens beleuchtet.

Zum EM-Start: „Es gibt keinen Fußballgott, auch wenn der Rasen heilig ist“

Eichstätt (de) - Kurz vor Beginn der Europameisterschaft ist das Bistum Eichstätt Fußballmeister geworden. Für die Titelgewinner bei der Meisterschaft der Seelsorger- und Seelsorgerinnen in Bayern war es eine schöne Einstimmung auf die EM in Deutschland. Der Bayerische Rundfunk berichtete darüber und wies auf die Verbindungen zwischen Fußball und Religion hin.

Auf dich kommt es an: Wieder Wallfahrt zum Petersberg

Neumarkt/Waldkirchen (dbnm) - Hunderte Gläubige kamen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Auto auf den Petersberg, um miteinander einen festlichen Wallfahrtsgottesdienst zu feiern. Erstmals war auch Neumarkts neuer Dekan Stefan Wingen mit dabei.

Vortrag: Ich bin so traurig - wenn Kinder Abschied nehmen müssen

Neumarkt (keb) - Wie Kinder mit Trauer und Verlust fertig werden, hängt entscheidend davon ab, ob sie die Unterstützung Erwachsener erfahren. Die Katholische Erwachsenenbildung Neumarkt-Roth-Schwabach lädt dazu am Donnerstag, 13. Juni, um 19:30 Uhr in das Neumarkter Kloster St. Josef zu einem Vortrag von PD Dr. Thomas Schnelzer ein.

Landvolk pilgerte mit dem Rad zum heiligen Bruder Klaus in die Schweiz

Foto: Werner Stork/KLB
„Die Radwallfahrt der Katholischen Landvolkbewegung des Bistums Eichstätt (KLB) muss unter einem besonderen Schutz des heiligen Niklaus von Flüe und seiner Frau Dorothee gestanden sein“. Davon ist Organisator Werner Stork überzeugt. Die 420 Kilometer lange Radstrecke in die Schweiz konnte Ende Mai ohne größere Regenfälle bewältigt werden.

Wieder Sternwallfahrt zum Petersberg

Neumarkt/Waldkirchen (dbnm) - Die Pfarrei Waldkirchen lädt zusammen mit dem Dekanat Neumarkt am Samstag, 15. Juni, zur 44. Petersbergwallfahrt ein. Es werden hunderte Wallfahrer aus der Region erwartet.

Caritas hilft in Hochwassergebieten: Spenden erbeten

Eichstätt -(dicv) Um Spenden für die Opfer des Hochwassers in Süddeutschland bittet der Caritasverband für die Diözese Eichstätt. In vielen Gegenden in Bayern und Baden-Württemberg sind Flüsse und Bäche über die Ufer getreten, Dämme brachen. Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Auch Caritas-Einrichtungen sind betroffen. Das hat das Hilfswerk der deutschen Caritas „Caritas international“ mitgeteilt.

„Kess erziehen“: Onlinekurs und Workshop in Neumarkt

Eichstätt/Neumarkt (pde) – Im Juni finden aus der Reihe „Kess erziehen“ zwei Veranstaltungen im Bistum Eichstätt für Eltern von Jugendlichen statt. Am 18. Juni ist ab 19.30 Uhr ein Online-Vortrag geplant, am 21. Juni ab 18.30 Uhr ein Workshop in Neumarkt-Pölling.

30. Ökumenisches Gemeindefest in Pyrbaum

Pyrbaum (pyr) - Bereits zum 30. Mal findet in Pyrbaum am kommenden Sonntag, den 9. Juni, das ökumenische Pfarr- und Gemeindefest statt. Diesmal wird vor der katholischen Pfarrkirche Mater Dolorosa gefeiert.

Befreit leben können: Ein Impuls für den Alltag

Neumarkt (dbnm) - Manche Lebenssituationen sind schier zum Verzweifeln und kaum auszuhalten. Im Rückblick jedoch ist so mancher für die Erfahrungen dieser Zeit dankbar und kann nun befreiter leben. Dazu ein "Impuls für den Alltag" von Christiane Murner, der evangelischen Dekanin in Neumarkt.

Mehr Glauben und mehr Leben: Gedanken zum Pfingstfest

Neumarkt (dbnm) - Pfingsten gilt als der Geburtstag der Kirche. Was das heute bedeuten kann, erklärt Stadtpfarrer Norbert Winner, Neumarkt-St. Johannes, in seinem aktuellen geistlichen Wort.

Ökumenischer Aufruf zur Europawahl

Bonn (dbk) – Die Vorsitzenden der christlichen Kirchen in Deutschland wenden sich mit einem ökumenischen Aufruf zur Wahl des Europäischen Parlamentes am 9. Juni 2024 an alle Wahlberechtigten: „Machen Sie bei der Wahl von Ihrer Stimme Gebrauch. Wählen Sie eine gemeinsame Zukunft in einem starken Europa!“

Deutsche Bischöfe rufen zur Pfingstaktion Renovabis auf

Eichstätt (pde) – Zur Unterstützung von Projekten des Osteuropa-Hilfswerks Renovabis der katholischen Kirche durch Spenden am Pfingstsonntag rufen die deutschen Bischöfe auf. Das Leitwort der diesjährigen Solidaritätsaktion lautet: „Damit Frieden wächst. Du machst den Unterschied“. Renovabis hilft bei pastoralen und sozialen Initiativen in den osteuropäischen Ländern.

Mit Märchen gegen das Vergessen: Fortbildung zum Thema Demenz

Eichstätt/Hilpoltstein. (pde) – „Der goldene Schlüssel im Labyrinth des Vergessens“ – das können Märchen bei der Aktivierung von demenzkranken Menschen sein. Wie das geht, zeigt eine gleichnamige Veranstaltung der Reihe „Werkstatt Seniorenarbeit“ der Diözese Eichstätt. Sie findet am Mittwoch, 12. Juni, von 9:30 bis 17 Uhr in der Caritas-Senioren-Begegnungsstätte Hilpoltstein statt.

Heiße Phase beginnt: Vorbereitung auf die Ministrantenwallfahrt nach Rom

Eichstätt/Walting. (pde) – Wenn sich vom 28. Juli bis 4. August etwa 500 Ministrantinnen und Ministranten aus dem Bistum Eichstätt an der internationalen Romwallfahrt beteiligen, dann werden diese von insgesamt 70 Betreuerinnen und Betreuern begleitet, zum größten Teil ehrenamtlich.

Bischöfliches Dekanat Habsberg

Dekanatsbüro:
Habsberg 4
92355 Velburg
Tel. 09186 909000
Fax: 09186 90900109
dekanat.habsberg(at)bistum-eichstaett(dot)de

Dekan: Elmar Spöttle, Velburg

Dekanatsreferent: Christian Schrödl
Ringstr. 61
92318 Neumarkt
Tel. 09181 5118950
Fax: 09186 5119351 
dekanat.habsberg(at)bistum-eichstaett(dot)de

BLOG "WEITBLICK"

„Die Avantgarde aus dem Urwald“: Beitrag von Susanne Kaiser mehr...

Kirche als Netz und Weggemeinschaft

Neue Online-Vorträge von Dekanatsreferent Christian Schrödl. mehr...

Die nächsten Termine

Sonntag, 14. Juli
19.00 Uhr
Ökumenischer Gedenkgottesdienst für die im Klinikum Verstorbenen
Ort: Klinikkapelle Neumarkt
Veranstalter: Klinikseelsorge Neumarkt
Sonntag, 28. Juli
13.30 Uhr
Sonntag, 15. September
19.00 Uhr
Ökumenischer Gedenkgottesdienst für die im Klinikum Verstorbenen
Ort: Klinikkapelle Neumarkt
Veranstalter: Klinikseelsorge Neumarkt
Sonntag, 27. Oktober
17.00 Uhr
Gedenkkonzert zu Ehren der Lauterhofener Korea-Missionare
Ort: Pfarrkirche St. Michael Lauterhofen
Veranstalter: Pfarrverband Lauterhofen
Sonntag, 03. November
13.30 Uhr
Kirchenführung Münster St. Johannes mit Schwerpunkt "Isenheimer Altar"
Ort: Münster St. Johannes Neumarkt
Veranstalter: Tourist-Information Neumarkt
Sonntag, 17. November
17.00 Uhr
Ökumenischer Gedenkgottesdienst für die im Klinikum Verstorbenen
Ort: Klinikkapelle Neumarkt
Veranstalter: Klinikseelsorge Neumarkt

In die Kirche eintreten

Taufe, Wiedereintritt, Übertritt: Mitglied der größten Glaubensgemeinschaft der Welt werden: www.katholisch-werden.de